Eine Prophezeiung gegen uralte Gesetze?  

 

"...die Jägerfähigkeiten sind nie verschwunden!

Die unbekannten Mächte fanden und finden immer einen Weg,

solange es meinesgleichen gibt, die noch Menschenblut trinken!" 

 

Rhiannon ist Halbvampirin - und auch nach vielen Jahrzehnten noch nicht über Ryans Tod hinweg. Zu Besuch bei Ellen und deren Familie begegnet ihr in John Aidan Dwyer völlig unerwartet Ryans nahezu exaktes Ebenbild und die alten Wunden reißen wieder auf. Ist er ein Nachfahre Ryans und damit Angehöriger ihrer Jägerlinie? Und kann sie mithilfe von Phoebe, Dorian und den O'Donnels herausfinden, weshalb er zwar entsprechende Instinkte besitzt, sie jedoch offenbar nicht zu deuten weiß?

 

Phoebe und ihr Gefährte Dorian tragen den Gedanken des Friedensbundes nach Irland und gleichzeitig erstmals an einen reinrassigen Vampir heran: Connor Braeden O'Donnel, Ellens Vater - unvermeidlich, dass auch die Vampirgemeinschaft und deren Ältesten früher oder später von ihrer Gefährtenschaft und ihren Absichten erfahren. Wird die Welt der Schattenwesen nach jahrhundertelanger gnadenloser Verfolgung diese Verbindung samt deren Ziele tolerieren? Rhiannons Vater zählt zu den Ältesten...  

 

 ***

 

ISBN 978-3-8448-0717-2

316 Seiten, Taschenbuch;

Format: 15,5 x 22cm

 

Gewinnspiel 2017

In diesem Jahr gibt es wieder ein Gewinnspiel auf Facebook, bei dem ihr Buchpreise im Gesamtwert von rund 200€ gewinnen könnt! Mehr Infos? Siehe Navigation oben! Viel Glück! :-D

Im Handel

 

Brandneu und eine neue Richtung:

"DIE PHÖNIXGEBORENE"

Im Buchregal (siehe oben) gibt es einen Auszug als Lesehäppchen zum Appetit-holen. Es bleibt wie immer spannend und "romantasy"!

ISBN 978-3-7448-9716-7