Die Schattenwelt ist zweigeteilt.

Was, wenn nun Bruder gegen Bruder steht?  

 

„Benjamin Willow ist womöglich eine tickende Zeitbombe! Und bei allen Göttern, ich hoffe, ich irre mich! Doch wenn das eintrifft, was Phoebe befürchtet oder zumindest nicht für gänzlich unmöglich hält, dann war Ashton ein Kinderspiel dagegen! Gnade uns allen, wenn diese Befürchtungen wahr werden...“

 

Zurück aus Irland lernt Germaine Benjamin Willow kennen, einen reinrassigen Vampir, der auf der Suche nach einer neuen Heimat ist. Aber wie Phoebe und Dorian muss sie kurz darauf entsetzt hören, dass Ashton McPherson weitere unvorstellbare Dinge getan und einen zweiten Sohn hat, der eine nicht zu unterschätzende Bedrohung für sie alle darstellen könnte: Angus' unbekannter Halbbruder, mit Benjamin möglicherweise schon 'eingetroffen'.

Und der verbirgt eindeutig etwas vor ihnen!

 

Was verschweigt er ihnen allen? Was steckt hinter seinem abwechselnd offenen und dann wieder geheimnisvollen Wesen, wenn er selbst für Phoebe nicht zu durchschauen ist? Kann Germaine ihm und ihren eigenen Gefühlen trauen? Was oder wen sucht er wirklich? 

 

***

 

ISBN 978-3-8482-2552-1

296 Seiten, Taschenbuch;

Format: 15,5 x 22cm  

Gewinnspiel 2017

In diesem Jahr gibt es wieder ein Gewinnspiel auf Facebook, bei dem ihr Buchpreise im Gesamtwert von rund 200€ gewinnen könnt! Mehr Infos? Siehe Navigation oben! Viel Glück! :-D

Im Handel

 

Brandneu und eine neue Richtung:

"DIE PHÖNIXGEBORENE"

Im Buchregal (siehe oben) gibt es einen Auszug als Lesehäppchen zum Appetit-holen. Es bleibt wie immer spannend und "romantasy"!

ISBN 978-3-7448-9716-7