Nicht zum ersten Mal begegnet ein Vampir der überragenden Macht einer Elementara. Nicht zum ersten Mal giert ein Schattenwesen danach, diese Macht zu kontrollieren. Nach vielen Menschengenerationen ist es soweit: Wie vor ihm sein Vater Simon hat auch Fearghas lange auf diesen Moment gewartet...

 

„Wenn er sieht, was du im Begriff bist zu werden, wird er alles tun, um dich zu bekommen. Alles! Er weiß dann genau, dass seine Suche ein für alle Male bei dir ein Ende gefunden hat und er am Ziel seiner Träume ist. Er darf auch weiterhin nicht mal ahnen, dass du die Gesuchte bist!“

 

Pearl Fraser mag eine normale, junge Frau sein, aber mit ihren gerade einmal neunzehn Jahren sind ihr eigenartige Erlebnisse nicht vollkommen fremd. Sie ist zwar eifrig bemüht, diese ‚Erlebnisse‘ zu vergessen - was ihr durchaus zu einem Teil gelungen ist -, aber als gleichzeitig in ihr Leben wie auch in das Leben ihrer Schwester Raven zwei sonderbare Männer treten, ist es mit ihrer Seelenruhe vorbei. Endgültig! Zu Bradley Thorne, der sich ihr gegenüber eher distanziert verhält und ständig durchblicken lässt, dass er sie für ‚zu jung‘ hält, fühlt sie sich von Anfang an hingezogen, wohingegen dessen Halbbruder Dan Finley ein düsteres Geheimnis mit sich herumzutragen scheint.

Je öfter Pearl Brad begegnet, desto mehr sehnt sie sich danach, seine Zuneigung zu gewinnen, doch je häufiger sie Dan sieht und Raven von ihm erzählen hört, desto tiefer reichen ihre diffusen Ängste. Wer ist dieser Dan? Wer und was ist Bradley? Und vor allem: Was will er von ihr, wenn er sich doch strikt weigert, ihr näher zu kommen?

 

Beide Schwestern schweben unwissentlich in größter Gefahr und nur Pearl scheint dies zu begreifen...

 

 

***

 

ISBN 978-3-7347-8164-3

308 Seiten, Taschenbuch;

Format: 15,5 x 22cm

 

Im Spätsommer 2018 ...

 

... ist es soweit:

Ein neues Werk, diesmal ein Einzelband, geht an den Start!

Ort der Handlung ist eine fiktive, historische Welt. Ashaya ist Tochter und Enkelin zweier Frauen, die beide mit mehr oder weniger großen magischen Fähigkeiten begabt sind, diese jedoch höchst unterschiedlich nutzen. Schon als Kind und später als Heranwachsende muss sie miterleben, wie ihresgleichen auf kaiserlichen Befehl verfolgt und gnadenlos ermordet werden. Was sie nicht weiß ist, dass sich ihr Weg und der dieses Kaisers eines Tages noch kreuzen werden!

Im Buchregal (siehe oben) ist der Klappentext zu finden und demnächst einen Auszug als Lesehäppchen zum Appetit-holen. Es bleibt wie immer spannend und "romantasy"!

FB-Nutzer? Schaut euch gerne auch auf meiner noch jungen FB-Autorenseite um; hier z. B. ein kurzer Blick durchs Schlüsselloch auf die jüngsten Meilensteine:

https://www.facebook.com/kerstinpanthelautorin/videos/602846356747266/