Im Kampf Jäger gegen Vampire hat die jüngste Einmischung der Mächte alles andere als eine Kehrtwende bewirkt. Und dennoch ändert sich damit einiges - für beide Kontrahenten!

Nun taucht eine weitere, mächtige Autorität auf, die sich einzuschalten imstande wäre. Was werden die Schattenwesen tun, wenn sie davon erfahren, dass nach Phoebe damit abermals eine uralte Gabe in die Hände einer Jägerin gelegt wird? 

 

„Er hat dein Blut gekostet! Ein hochspezifischer Durst ist in ihm geweckt, der nur gelöscht werden kann, indem er die Quelle vollends leert! Der annähernd treffendste Vergleich ist wohl der mit einem Raubtier, das einmal Blut geleckt hat: Es wird nicht aufhören, bis es die Beute erlegt hat!" 

 

Jada Scott erkennt ihre beste Freundin Sam - Samantha - kaum wieder, nachdem diese aus Kanada zurück ist. Was sie nicht ahnt ist, dass sie mehr gemeinsam haben als sie es sich vorstellen könnte: Sie sind beide Vampirjägerinnen. Doch da wartet noch eine zweite Fähigkeit unbemerkt in Jada... und sie ist weit davon entfernt, auch nur eine von beiden nutzen zu können!

 

Der Zeitpunkt könnte daher ungünstiger nicht sein als Gavin Dunstan, ein in seiner Abstinenz noch überaus instabiler Vampir, ausgerechnet jetzt über Sam den Kontakt zu Jada sucht. Er tritt, gemeinsam mit seinen beiden Geschwistern Mason und Sareena, mit einem folgenschweren Anliegen an sie heran. Es betrifft Ambrose Dunstan, einen Vampir, der kaltlächelnd über Leichen geht, selbst über solche aus der eigenen Linie. Alles spricht dafür, dass Jada sein nächstes Ziel ist.

 

Mehr als ein Begehren wird geweckt und das Schicksal will es, dass Jada Ambrose Dunstan in die Hände fällt. In jeder Hinsicht beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit...

 

 

***

 

ISBN 978-3-7357-5762-3

580 Seiten, Taschenbuch;

Format: 15,5 x 22cm

 

Neuerscheinung, im Handel:

 

Mein neuestes Werk, diesmal ein Einzelband, ist im Handel!

Ort der Handlung ist eine fiktive, historische Welt. Ashaya ist Tochter und Enkelin zweier Frauen, die beide mit mehr oder weniger großen magischen Fähigkeiten begabt sind, diese jedoch höchst unterschiedlich nutzen. Schon als Kind und später als Heranwachsende muss sie miterleben, wie ihresgleichen auf kaiserlichen Befehl verfolgt und gnadenlos ermordet werden. Was sie nicht weiß ist, dass sich ihr Weg und der dieses Kaisers eines Tages noch kreuzen werden!

Im Buchregal (siehe oben) ist der Klappentext zu finden und auch ein Auszug als Lesehäppchen zum Appetit-holen. Es bleibt wie immer spannend und "romantasy"!

ISBN 978-3-7528-9552-0

FB-Nutzer? Schaut euch gerne auch auf meiner noch jungen FB-Autorenseite um; hier z. B. ein kurzer Blick durchs Schlüsselloch auf die jüngsten Meilensteine:

https://www.facebook.com/kerstinpanthelautorin/videos/602846356747266/