Eine Empathin mit großem Potential -

die vergebens nach dem ihr zugeordneten Vampirzweig sucht.

Eine Vampirlinie, die auf großes Potential hofft -

und die gewaltsam gegründet wurde.

 

„Seit du weißt was du bist, hattest du mit Schwierigkeiten zu kämpfen: Carl und die Geschichte in Kanada, Ambroses Angriffe auf mich und Deborah, deine verschwundene Vampirlinie, keine Fähigkeiten, die dir eine effektive Verteidigung ermöglichen. Und die ganze Zeit über ohne die Unterstützung eines Eingeweihten. Du wirst als Jägerin nur dann eine Chance haben, wenn du zuerst deine eigenen Probleme löst.“

 

Sam - Samantha - ist ausgebrannt. Schon der Ansturm der Vampirjäger in Kanada, den sie hautnah miterlebte, hat sie wie alle darauffolgenden Ereignisse mehr gekostet als sie zugeben will. Und dennoch bemüht sie sich seither unablässig, Licht in das Dunkel ihrer Zuordnung zu bringen und den offensiven Teil ihrer Fähigkeiten zu finden. Als sie auf Drängen ihrer Freundin Jada endlich eingesteht, sich viel zu viel aufgeladen zu haben - buchstäblich, denn die aufgefangenen Emotionen voller Dunkelheit und Angst drohen sie zu überwältigen! - kündigt sich bereits ihr völliger Zusammenbruch an. Und das ausgerechnet als sie einen ersten Hinweis auf die ihr zugeordneten Vampire in Händen hält und kurz darauf auch einem ihrer Abkömmlinge gegenübersteht: Keith, offiziell Verlorener und Vampir der "abstinenten" Sorte.

 

Wieso setzt er alles daran, Sam und ihre Bestrebungen zu boykottieren?

Er wehrt sich vehement gegen das, was sein Instinkt ihm doch schon bei der ersten Begegnung mit ihr bestätigt...

 

***

 

ISBN 978-3-7386-5179-9

296 Seiten, Taschenbuch;

Format: 15,5 x 22cm

Neuerscheinung, im Handel:

 

Mein neuestes Werk, diesmal ein Einzelband, ist im Handel!

Ort der Handlung ist eine fiktive, historische Welt. Ashaya ist Tochter und Enkelin zweier Frauen, die beide mit mehr oder weniger großen magischen Fähigkeiten begabt sind, diese jedoch höchst unterschiedlich nutzen. Schon als Kind und später als Heranwachsende muss sie miterleben, wie ihresgleichen auf kaiserlichen Befehl verfolgt und gnadenlos ermordet werden. Was sie nicht weiß ist, dass sich ihr Weg und der dieses Kaisers eines Tages noch kreuzen werden!

Im Buchregal (siehe oben) ist der Klappentext zu finden und auch ein Auszug als Lesehäppchen zum Appetit-holen. Es bleibt wie immer spannend und "romantasy"!

ISBN 978-3-7528-9552-0

FB-Nutzer? Schaut euch gerne auch auf meiner noch jungen FB-Autorenseite um; hier z. B. ein kurzer Blick durchs Schlüsselloch auf die jüngsten Meilensteine:

https://www.facebook.com/kerstinpanthelautorin/videos/602846356747266/