Zum Vergrößern anklicken

Klappentext

 

Zurück aus Irland lernt Germaine Benjamin Willow kennen,
einen reinrassigen Vampir, der auf der Suche nach einer
neuen Heimat ist. Sein mal lebenshungriges, mal geheimnis-
volles Wesen übt einen eigentümlichen Reiz auf sie aus,
doch so offen er sich auch gibt, er verschweigt etwas.
Kann Germaine ihren Gefühlen trauen? Kann sie ihm trauen?
Immerhin hat sie erst bei ihrer Rückkehr erfahren, welche
unvorstellbaren Dinge Ashton McPherson getan und dass er
einen weiteren Sohn hat: Angus‘ unbekannten Halbbruder,
der eine nicht zu unterschätzende Bedrohung für sie alle
darstellen könnte. Ist es Benjamin? Selbst für Phoebe
ist er nicht zu durchschauen.

 

     ***

 

Lilith White weiß nichts von ihrer Verwandtschaft mit John
Aidan Dwyer. Noch weniger ahnt sie von ihrem Erbe, das
bald ihr gesamtes Leben dramatisch verändern wird. Dies
und schicksalhafte Begegnungen in der Vergangenheit sowie
eine fatale Entscheidung haben ihren Weg schon vor ihrer
Geburt vorgezeichnet. Ihre Mutter weigert sich dennoch
strikt, etwas über ihre Familienchronik preiszugeben.
Wie passt der plötzlich aufgetauchte Gideon Lewellyn ins
Bild? Er weiß mehr als er sagt, zieht Lil zunehmend in seinen
Bann ... und entpuppt sich als Vampir. Nur zu bald steht sie
auch Rhiannon gegenüber – das Erbe in ihr erwacht end-
gültig! Doch wie kann das sein, wenn doch die Mächte ihr
Wort gaben, Aidan sei der letzte Jäger der O‘Brians gewesen?
Lilith muss mehr als eine Entscheidung treffen.

 

***

 

ISBN 978-3-7504-0298-0

696 Seiten, Taschenbuch;

Format: 15,5 x 22cm 

 

? Was bedeutet "autorenfreundlich"?

Kurz gesagt: Fairtrade im Buchhandel! Gleicher Buchpreis und Gratisversand für euch, 7% mehr für die Autorin, denn die erhält nur einen winzigen Bruchteil des Buchpreises als Marge!

Im Handel:

 

Band 4 führt in die Vergangenheit Arodas, genauer gesagt, in eine mittelalterliche Zeit. Es ist die Zeit, in der Nisur dafür kämpft, Menschen von der Erde zu holen, um Arodas Völker vor dem Aussterben zu bewahren. Buchstäblich, denn es werden keine Kinder mehr geboren. Die Erde war einst die Heimat ihrer Vorfahren und wenn die einzige Lösung darin besteht, Menschen von dort den Weg nach Aroda zu öffnen ...

Nisur mag nicht ganz alleine stehen, doch es ist fraglich, ob der heimlich nach Aroda geschmuggelte Martius nicht ihren Kontrahenten in die Hände spielt.

 

Im Buchregal (siehe oben) ist mehr dazu zu finden. Ein spannender Ausflug in eine magische, diesmal historische Welt erwartet euch!

ISBN 978-3-7534-7286-7

FB- oder Instagram-Nutzer?

Schaut euch gerne auch auf meiner FB-Autorenseite um oder besucht mich auf Insta:

https://www.facebook.com/kerstinpanthelautorin

 

https://www.instagram.com/kerstinpanthel/

Mitglied im Selfpublisher-Verband e. V.